Company

Mensch + Maschine: Im Kampf gegen Cyber-Threats

Geschrieben von Chris Morales am 27.02.2018 02:47:15

Zeit ist Geld im Kampf gegen Cyber-Attacken. Dem Ponemon-Institut zufolge liegen die mit einer Verletzung der Informationssicherheit verbundenen Kosten im Mittel bei 3,62 Millionen Dollar. Schafft man es, die Zeit bis zur Erkennung und Eindämmung eines Incidents zu reduzieren, lassen sich diese Aufwände signifikant verringern oder möglicherweise sogar verhindern. 

Der Reifegrad und die Effektivität sind zwei der wichtigsten Maßeinheiten für die Leistungsfähigkeit eines SOCs. Die Reife gibt dabei an, welches Entwicklungsniveau ein Unternehmen in Bezug auf seinen Ansatz zum Management von Cyber-Security-Risiken erreicht hat, wobei dies den Grad des Bewusstseins für Risiken und Bedrohungen, die Reproduzierbarkeit erprobter Prozesse und die Anpassungsfähigkeit an neue Bedrohungen einschließt. Der Faktor Effektivität bestimmt, wie gut ein SOC einen Incident erkennt und bekämpft, sobald er eintritt.

Lesen Sie mehr »

Themen: Cyber-Threats, Maschine, Kampf, Mensch