Company

Automatisierung für mehr Effizienz in Sicherheitsabteilungen

Geschrieben von Angela Heindl-Schober am 01.02.2016 01:20:48

Personelle Lücken schließen

87 % der IT- und Wirtschafts-Experten in Großbritannien beklagen einen Fachkräftemangel in der Cybersecurity-Branche. Eine ebenso hohe Anzahl an Führungskräfte bestätigt zudem, gezielt Personal mit einer Zertifizierung durch das International Information Systems Security Certifcation Consortium (CISSP) zu suchen. In Anbetracht des offensichtlichen Fachkräftemangels erscheint es verständlich,
diese Lücke mit speziell ausgebildetem Personal zu schließen. Leider ist dies nicht ganz zutreffend. Denn dieses Qualifikationsdefizit beinhaltet auch einen Mangel an CISSP-zertifiziertem Personal. In Großbritannien sind aktuell rund 10.000 Stellen im Sicherheitsbereich zu besetzen, derzeit stehen dem IT-Personalmarkt jedoch lediglich 5.000 CISSP-Experten zur Verfügung. Zwar belegen Zertifizierungen wie durch CISSP ein ausgezeichnetes Fachwissen, jedoch lässt es nicht automatisch auf das nötige Gesamtpaket eines Kandidaten schließen, der die erforderliche Expertise mit wesentlichen Softskills abrundet.

Lesen Sie mehr »

Themen: machine learning, cybersecurity, automatisierung, automated threat management